• Nico Kronenberg

10 Tage Quarantäne für Lou Williams

Vor einigen Wochen fiel Richaun Holmes von den Kings negativ auf, da er die NBA-Bubble für eine Chicken Wings Bestellung verlassen hat. Nach 10 Tagen Quarantäne im Hotelzimmer durfte der Center erneut zum Team stoßen.


Bildrechte:https://www.instagram.com/louwillville/

Jetzt setzte der dreifache Sixth Man of the Year einen drauf, Lou Williams verließ am Donnerstag die NBA-Bubble mit Erlaubnis um zu einer Beerdigung zu gehen, allerdings ging er am später Abend gemeinsam mit seinem Freund Jack Harlow in einen Stripclub.


Laut NBA-Insider Shams Charnia muss sich Lou Williams einer zehntägigen Quarantäne unterziehen, somit verpasst er die ersten beiden Spiele mit den Clippers.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sportsnews/Sportwelt

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now