• Nico Kronenberg

Berlin-Turnier startet ohne Zverev


Am heutigen Montag startet das nächste privat organisierte Turnier in Berlin, einige Topstars sind dabei, allerdings nicht der deutsche Star Alexander Zverev.


Zverev sagte nach zuletzt heftiger Kritik seine Teilnahme am bett1 ACES in Berlin ab, er möchte in kommende Zeit nicht mehr an privat organisierten Turnieren teilnehmen und mehr in Monaco trainieren. In den vergangenen Wochen tauchten Partyvideos auf, zudem hat er an der umstrittenen Adria-Tour teilgenommen.


Nichtsdestotrotz spielen mehrere WTA/ATP-Stars am Flughafen Tempelhof und Steffi-Graf-Stadion um 200.000 Euro. Für die meisten WTA-Stars ist es das erste Turnier seit der Corona-Pause, die deutschen Spielerin Andrea Petkovic und Julia Görges haben bereits vor einigen Wochen ihre Teilnahme bestätigt.


Die deutsche Nummer zwei Jan-Lennard Struff möchte nach schwacher Leistung in Kitzbühel Wiedergutmachung betreiben. Auch einige Fans werden erlaubt sein, allerdings nur mit 1,5 Meter Mindestabstand und Maske.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen