• Nico Kronenberg

Danilo Barthel spricht erstmals über seinen Wechsel zu Fenerbahce Istanbul

Nach vier Jahren in München begibt sich Danilo Barthel auf ein neues Abenteuer. Ab kommender Saison wird der Deutsche Big Men im Trikot von Fenerbahce Istanbul spielen, gegenüber "Sport 1" spricht er erstmals über seinen Wechsel in die Türkei.


Bildrechte:Proballers.com

"Das war jetzt wahrscheinlich meine letzte Chance, noch einmal ins Ausland zu gehen", sagte Danilo Barthel, welcher bis jetzt bei zwei verschiedenen Profivereine in Deutschland gespielt hat.


"Wenn ich vom Gesamtpaket spreche, ist auch das Gehalt ein Faktor." In der Türkei ist Basketball eine Massensportart, somit haben die Vereine auch ganz andere finanzielle Möglichkeiten als die beiden Topteams Alba Berlin und Bayern München aus Deutschland.



Nichtsdestotrotz schwärmt er weiterhin von München und schließt eine Rückkehr nicht aus: "Ich habe immer gesagt, ich fühle mich hier wohl. Ich werde vorerst auch meine Deutschland-Base in München behalten. Wer weiß, was die Zukunft bringt. Jetzt freue ich mich erst einmal auf die neue Herausforderung in Istanbul. Ich gehe Schritt für Schritt."


Bayern München Basketball wird sich komplett umstellen müssen, mit Monroe & Maodo Lo und Danilo Barthel haben drei Leistungsträger die Münchener verlassen.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sportsnews/Sportwelt

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now