• Nico Kronenberg

HSV-Aue abgesagt

Das Zweitligaspiel zwischen dem Hamburger SV und Erzgebirge Aue wurde nach zwei positiven Corona-Fällen bei den Aue-Spielern abgesagt.


Aue gab am Samstagabend bekannt, dass die übliche Testung vor dem Spiel zwei positive Corona-Fällen hervorgebracht hat. Die Mannschaft musste bereits am Mittwoch und Donnerstag individuell trainieren, nachdem sich zwei Menschen im Umfeld der Aue-Spieler mit dem Coronavirus infiziert haben.



Die offizielle Spielabsage teilte der HSV noch am Samstagabend via Social Media mit. Die gesamte Mannschaft habe nach Anordnung des örtlichen Gesundheitsamts vorzeitig die Rückreise angetreten. Nun befinden sich alle Aue-Spieler in Quarantäne.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen