• Nico Kronenberg

Nächster Nackenschlag für Mesut Özil

Mesut Özil (31) muss den nächsten Nackenschlag hinnehmen. Arsenal-Trainer Mikel Arteta verzichtet auf ihn in der Europa-League.



Englische Medienberichten zufolge befindet sich Özil nicht im 25-köpfigen Kader der Gunners für die Europa-League-Gruppenphase. Arsenal wird in der Gruppenphase auf Dundalk, Molde und Rapid Wien treffen.



Der ehemalige Nationalspieler spielt unter Arteta eine untergeordnete Rolle und stand zuletzt am 7.3.2020 gegen West Ham United in der Premier League auf dem Feld. Sein Vertrag läuft im Sommer 2021 aus, aufgrund seines hohen Salär konnte Arsenal in der vergangenen Transferperiode keinen Abnehmer für den Deutsch-Türken finden.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen