• Nico Kronenberg

Ralf Ragnick sagt Schalke ab

Nun also doch! Ralf Ragnick wird nicht neuer Trainer von Schalke 04. Noch gestern schien die Tür bezüglich einer Rückkehr nach Gelsenkirchen offen zu sein.



Die Königsblauen befinden sich aktuell nach der Entlassung von David Wagner auf der Suche nach einem neuen Hauptübungsleiter. Doch Ralf Ragnick wird nicht auf die Trainerbank des Ruhrpottklubs zurückkehren: “Ich kann mir zurzeit überhaupt nicht vorstellen, ein drittes Mal zu Schalke zu kommen, und schon gar nicht als Trainer, der kurzfristig die Negativ-Serie beenden soll”, sagte Ralf Ragnick gegenüber der Funke-Mediengruppe.



Noch gestern wollte der 62-Jährige in der Sky-Talksendung Sky90 nicht die Tür bezüglich einer Rückkehr zu machen: “Wenn ich sagen würde, Schalke interessiert mich überhaupt nicht, dann würde ich lügen. Ich bin dem Verein immer noch verbunden. Im Fußball nie zu sagen, macht nicht wirklich Sinn”.



Nach Informationen der "Bild" und "Sky" stehen zwei Namen ganz oben auf der Kandidatenliste bei Schalke. Ex-LASK-Trainer Valerien Ismael und Ex-Augsburg-Trainer Manuel Baum scheinen die beiden Namen zu sein.


18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

So könnte Bayern im Pokal auflaufen

Der amtierende Pokalsieger FC Bayern München muss bereits am Donnerstag, ein Tag nach der Länderspielpause erneut antreten. Durch den Erfolg in der Champions League wurde das Erstrundenspiel im DFB Po

Sportsnews/Sportwelt

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now