• Nico Kronenberg

Starterfeld für die German Darts Championship in Hildesheim bestätigt



Vom 25-27.9 soll das erste Darts Event mit Fans nach der Corona-Pause in Hildesheim stattfinden. Dabei müssen die Fans auf einiges verzichten, unter anderem Fangesänge. 500 Zuschauer werden ihren Weg in die Halle 39 in Hildesheim pro Session finden. Im Gegenzug dazu wurden vier weitere European Tour Events in Budapest, Jena, Gibraltar und Prag abgesagt. Bereits im Februar gab es ein Qualifier-Turnier für den Grand Prix in Sindelfingen, welcher auch abgesagt werden musste, allerdings dürfen alle Qualifikanten ihre Plätze für das Turnier in Hildesheim behalten.



Die Top 16 der European-Tour Order of Merit sind für das Event gesetzt:

Michael van Gerwen

Ian White

Gerwyn Price

Peter Wright

Dave Chisnall

Krzysztof Ratajski

Daryl Gurney

Mensur Suljovic

James Wade

Glen Durrant

Joe Cullen

Nathan Aspinall

Jonny Clayton

Rob Cross

Adrian Lewis

Jermaine Wattimena


Weitere 24 Spieler konnten sich durch den Qualifier einen Startplatz beim Turnier erspielen: Josh Payne, Adam Hunt, Jeffrey de Zwaan, Steve Lennon, Michael Smith, Darren Penhall, Jeff Smith, Mervyn King, Jason Lowe, Devon Petersen, Steffen Siepmann, William O’Connor, Alan Tabern, Ryan Murray, Scott Waites, Ron Meulenkamp, Chris Dobey, Steve Brown, Danny Noppert, Simon Stevenson, Reece Robinson, Steve West, Niels Zonneveld, Richard North


Seit Anfang des Jahres sind die zwei besten Spieler des Heimatlandes qualifiziert, in diesem Fall sind es Gabriel Clemens und Max Hopp


Komplementieren werden das Spielerfeld Daniel Larrson, Boris Koltsov und vier weitere Spieler, welcher noch ermittelt werden müssen.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen