• Nico Kronenberg

Struff bereits in der Gruppenphase raus

Nach dem Debakel auf der Adria Tour startet ein weiteres Turnier mit einigen Stars, beim Thiem7 duellieren sich einige der besten Spieler in Kitzbühel. Das Preisgeld liegt bei 300.000 Euro.



Beim Thiems7 Turnier in Kitzbühel fliegt Jan-Lennard Struff bereits in der Gruppenphase raus.

Nach Niederlagen gegen Dominic Thiem und Andrey Rublev kann sich Struff auf sein nächstes Turnier kommende Woche in Berlin konzentieren.

Dominic Thiem beendet die Gruppenphase beim Heimturnier auf dem ersten Platz, im Vorfeld sah er noch seine Fehler bezüglich der Adria Tour ein: "Wir haben zu naiv gehandelt, die Folgen tun uns leid."

Im kommenden Halbfinale wird der Österreicher auf den Spanier Roberto Bautista Agut treffen, welcher in Gruppe B den zweiten Platz belegte.

Im zweiten Halbfinale wird Matteo Berrettini auf Andrei Rublev treffen.

Die beiden Gewinner der Halbfinalpartien werden am Samstag vor knapp 500 Zuschauern um 100.000 Euro Gewinnerprämie kämpfen.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen