• Nico Kronenberg

Van den Bergh möchte nach England ziehen

Dimitri Van den Bergh ist die neue Nummer 12 der Welt, durch den Sieg beim zweitgrößten Turnier des Jahres, dem PDC World Matchplay, hat der Belgier 150.000 Pounds in die Kasse gespült bekommen.



"Ich möchte mich weiterhin verbessern, deswegen möchte ich den nächsten Schritt machen und nach England ziehen. Weniger Reisen erzeugt weniger Stress", sagte Van den Bergh gegenüber RTL7.



Nachdem ersten Titel soll noch nicht Schluss sein, der 26-Jährige hat weiterhin große Ziele: "Ich möchte stärker und konstanter werden. Ich träume davon, ein Spieler wie Gary Anderson oder Michael Van Gerwen zu werden."


Mit einem Umzug nach England möchte Van den Bergh den nächsten Schritt in Richtung Top 8 machen.


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen